Landwirtschaftsschule Ingolstadt, Abteilung Hauswirtschaft
Schnupperstunde für Gäste der Studierenden

Logo zum Schnuppertag der Hauswirtschaft

"Was lernt ihr denn da?" - eine Frage, die man oft zu hören bekommt als Studierende der Landwirtschaftsschule Ingolstadt, Abteilung Hauswirtschaft. In der Frage steckt vieles: Neugierde, Verwunderung, aber auch gewisse Vorurteile in Bezug auf ein längst veraltetes Rollenverständnis.

Eine ausführliche Antwort, die dann auch mit den Vorurteilen aufräumt, boten die Studierenden des aktuellen Teilzeitsemesters ihren Gästen bei einem Schnuppernachmittag am Freitag, den 15. Februar 2019. Hierzu sprach jede Studierende im Vorfeld eine Einladung aus: An den Partner, die Freundin, den Arbeitskollegen.
Hauswirtschaft live erleben
Die Zielformulierung lautete dabei, die Akzeptanz und Wertschätzung der Ausbildung zur Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung zu steigern, indem die Bekannten und Verwandten die Vielfältigkeit der Ausbildung einmal live in der Landwirtschaftsschule erleben. In mühevoller Kleinarbeit wurden Unterrichtseinheiten in den Fachbereichen Küchenpraxis, Textilarbeit, Textilpflege sowie Raumgestaltung von den Studierenden vorbereitet. Die Gäste wiederum durften für zwei Stunden die Schulbank drücken und nicht nur selbst ein Buffet vorbereiten sondern auch lernen, wie man aus einem Geschirrtuch eine Tasche näht, welche Aspekte beim Wäschewaschen zu beachten sind, wie man einen Tisch festlich deckt und so manches mehr.
Bestnote für den Tag
Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein mit Flying Buffet, welches ein Teil der Gäste in der Küchenpraxis selbst zubereitet hatte, wurden die Ergebnisse präsentiert und jeder Gast konnte nicht nur die Erinnerung an einen lehrreichen Nachmittag mit nach Hause nehmen, sondern auch eine selbst genähte Tasche gefüllt mit Rezepten, Waschmitteln und selbst gezogenen Kresse-Eiern. Auch für die Studierenden und den Lehrkörper hatte sich die viele Arbeit gelohnt: Die Gäste bewerteten den Tag und die Erreichung der Zielvereinbarung mit der Schulnote 1.
Geschafft: Übung in Projektarbeit
Im Rahmen der fächerübergreifenden Projektarbeit, die Teil des Faches Unternehmensführung ist, haben die Studierenden mit der Planung dieses Tages die Grundzüge des Projektmanagement kennengelernt. Die Methoden wie Fristenplan, Maßnahmenplan oder Meilensteine in der Zeitplanung haben sie bei der Veranstaltung in die Praxis umgesetzt. Die Inhalte haben die Studierenden selbst mit Unterstützung der Lehrkräfte ausgearbeitet. Auch die Logogestaltung und die Planung, Organisation und Durchführung der Veranstaltung lag in ihren Händen.

Eindrücke der gelungenen Veranstaltung

Studierende und Gäste bei der Begrüßung

Begrüßung

Gäste ziehen Lose aus einem Kochtopf

Lostopf

Studierende erklärt einem Gast die Arbeit an einer Nähmaschine

Näharbeit

Studierende stellt Gästen Materialien zur Oberflächenreinigung vor

Reinigung

Studierende schreibt an Tafel zu selbstgenähten Taschen

Kreatives Nähen

Studierende arbeiten mit Nähnadel und Laptop

Vorführung

Stofftaschen grau mit Sternen

Stofftaschen

Studierende zeigen Waschmittel in Reagenzgläsern als Geschenk

Geschenk

Waschmittel in Reagenzgläsern

Reagenzgläser

Gemüse auf Tablett

Grundzutaten

Salat in Gläsern

Salat in Gläsern

Nachspeisen in Dessertgläsern

Dessert

Tisch mit Material für festliches Decken

Festlich decken

Studierende erläutern Regeln zum Eindecken eines Tisches

Tischdecken

Studierende serviert Getränke in Krügen

Servieren

Gebastelte Hühner mit Kresse in Eierschalen

Tischdeko

Fensterdeko mit Rosen und Haselnusszweigen

Fensterdeko