Startseite AELF Ingolstadt

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Eichstätt und in der Stadt Ingolstadt. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen


Pflanzenbautage im Januar und Februar 2020Zu den Pflanzenbautagen sind alle interessierten Landwirte herzlich eingeladen. Termine und Programme für den Landkreis Eichstätt finden Sie auf der folgenden Seite.

Workshop am 17. Februar 2020 in Mauern (Landkreis Freising)
Multi- und transmediales Storytelling - wie erzähl ich's meinen Kunden?

Zwei Bildschirme verbunden mit zwei Sprechblasen

© stock.adobe.com

leer vorhanden

Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmer zu motivieren, zukünftig 'Storytelling' und 'narratives Marketing' einzusetzen. Beides hilft, Angebote (Hofführungen, Erlebnisführungen für Reisegruppen oder Schulklassen) attraktiver zu gestalten oder individuelle Aktivitäten zu bewerben.  Mehr

Oberbayerischer Direktvermarktertag am 10. März 2020 in Unterneukirchen
Innovative Vermarktungsformen für den Verbraucher von heute

Torbogen mit Holztür, daneben Pflanzen und Holztafel mit Aufschrift 'Café. Hausgemachte Mehlspeisen'
leer vorhanden

Der Wandel im Einkaufsverhalten von Verbrauchern ist enorm. Was erwartet der Verbraucher von heute? 'Gesellschaft im Wandel – innovative Vermarktungsformen für den Verbraucher von heute' ist das Thema des Oberbayerischen Direktvermarktertags am Dienstag, 10. März 2020, in Unterneukirchen (Landkreis Altötting).  Mehr

AELF Ingolstadt unterstützt Einkommenskombination
Landerlebnisreisen präsentieren sich im Bayerischen Landtag

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Staatssekretärin für Kultus Anna Stolz
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt hat vielfältige Aufgaben - eine davon sind Landerlebnisreisen. Im Dezember 2019 kümmerte sich Ansprechpartnerin Sabine Biberger mit dem Verein Landerlebnisreisen Bayern um eine besondere Veranstaltung: einen Austausch zwischen Erzeugern von landwirtschaftlichen Produkten und Verbrauchern im Landtag.  Mehr

Erzeugung gestalten – Arten erhalten
Streuobst für mehr Artenvielfalt in Stadt und Land

Drei Personen betrachten geschnittenen Birnbaum
leer vorhanden

In einer gemeinsamen Pflanzaktion im Schulgarten der Landwirtschaftsschule Ingolstadt und auf einer extensiven Grünfläche der Gemeinde Eitensheim unterstützten Bürgermeister Michael Stampfer, Landrat Anton Knapp und Behördenleiterin des AELF Ingolstadt Else Gressmann die Artenvielfalt in Stadt und Land. "Jeder Baum zählt", so Gressmann.  Mehr

Walderlebniszentrum Schernfeld
Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge

Forstwirt mit Motorsaege
leer vorhanden

Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer können am Walderlebniszentrum einen Kurs für 'Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge' besuchen. Kurse werden im Rahmen der staatlichen Beratung für Privatwaldbesitzer durch die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten angeboten. Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Termine.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2020
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Pflaumen und Kürbisse in Holzkisten
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2020 bis Frühjahr 2021 verteilen.  Mehr

Winter 2019/2020
Kernsperrfristen für stickstoffhaltige Düngemittel beachten

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Für den Landkreis Eichstätt und die Stadt Ingolstadt wurden die Sperrfristen auf Grünland, Dauergrünland und mehrjährigem Feldfutterbau um 2 Wochen auf 15. November 2019 bis einschl. 14. Februar 2020 verschoben. Für die Ausbringung von Düngemitteln (mehr als 1,5 % N in der TS) nach der Ernte 2019 auf Ackerland beginnt die Sperrfrist generell nach der Ernte der letzten Hauptfrucht und dauert bis einschließlich 31. Januar.  Mehr

Regionale Seminare und Infotage
Qualifizierungsmaßnahmen 2019/2020 online buchbar

 Titelbild der Broschüre Akademie Diversifizierung - Qualifizierungsmaßnahmen
leer vorhanden

Um die Bäuerinnen und Bauern in ihren Vorhaben zur Einkommenskombination zu unterstützen, bieten die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten vielfältige Qualifizierungen an.  Mehr

Berufswerbung in der Hauswirtschaft
Ausbilder und Ausbildungsstätten stellen sich vor

Portrait Katharina Schmidtner
leer vorhanden

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten stellt Ausbilder und Ausbildungsbetriebe in unserer Region vor: Katharina Schmidtner ist zurzeit sowohl Ausbilderin im Tagungshaus Schloss Hirschberg wie auch im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz.  Mehr

Spiel und Spaß auf Erlebnispfaden und Waldzeltplatz
Den Wald erleben - das Motto des Walderlebniszentrum Schernfeld

Strickleiter
leer vorhanden

Der Wald bietet eine Fülle an Erlebnissen und Erfahrungen für jedes Alter. Gerade auch Kindern bietet der Aufenthalt im Wald reichhaltige Anregungen und fördert so vernetztes Denken und die Motorik auf spielerische Art und Weise. Wir bieten Führungen und Aktivitäten an, die sich informativ und erlebnisreich mit dem Organismus Wald befassen  Mehr

Erlebnis Bauernhof

  • Logo: Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen

Regionale Anbieter

  • Logo Regionales Bayern mit Link zum Portal