Thementag für erlebnisorientierte Angebote am 15. Mai 2019
Forscher in Wiesen und Hecken – Pflanzenvielfalt entdecken

Landschaft mit Mohnblumen

Am Mittwoch, 15. Mai 2019, bietet das AELF Ingolstadt einen Thementag "Wiesen und Hecken" an. Er eignet sich insbesondere für Anbieter des Lernprogramms Erlebnis Bauernhof und weitere Anbieter von erlebnisorientierten Angeboten, Urlaub auf dem Bauernhof sowie Kräuterpädagogen und Gartenbäuerinnen.

Das Thema "Wiesen und Hecken" ist fester Bestandteil im Lehrplan der Grundschulen, weckt aber auch bei Erwachsenen Interesse auf Spaziergängen und Wanderungen. Zu den Referenten zählen Brigitte Zinsmeister, Kräuterpädagogin, und Heinz Zacherl, AELF Ingolstadt.
Termin
Mittwoch, 15. Mai 2019, 9.00 bis 15.45 Uhr
Veranstaltungsort
Kräutertreff Zinsmeister
Dorfanger 23
85132 Schönfeld

Inhalte des Thementages:

Wissen und Bedeutung von Hecken und Wiesen

  • für die Tier- und Pflanzenwelt - Vielfalt
  • für die Umwelt - Lebensraum
  • für den Landwirt - Futter
  • für den Menschen - Wildkräuter
Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden Methoden für ein erlebnisorientiertes und kompetenzförderndes Lernprogramm erarbeitet.
Kosten
28 Euro
Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis spätestens 6. Mai 2019 online an.

Online-Anmeldung Externer Link

Ansprechpartnerin

Hedwig Weikl
AELF Ingolstadt
Auf der Schanz 43 a
85049 Ingolstadt
Telefon: 0841 3109-322
Fax: +49 841 3109-444
E-Mail: poststelle@aelf-in.bayern.de