Weiterbildung für Einkommenskombinationen am 26. Januar 2021
Online-Marketing: Web-Strategie und Social Media-Marketing

Mittig Schriftzug SEO Search Engine Optimization, von dem Linien zu Wörtern und Symbolen ausgehen

© cacaroot - stock.adobe.com

Online-Seminar am 26. Januar 2021 von 9:00 bis 16:00 Uhr

Der Webauftritt ist die digitale Visitenkarte eines Unternehmens. Sorgen Sie dafür, dass Sie von Ihren Kunden digital gefunden werden. Ziel dieser Weiterbildungsmaßnahme für Betriebe mit Einkommenskombination ist es, einen Überblick im Bereich Online-Marketing zu erhalten.

Sie lernen Tipps für mehr Sichtbarkeit im Netz und in den sozialen Medien für ihre Direktvermarktung z.B. für Hofladen und Verkaufshütte, Bauernhofgastronomie oder ein anderes Erlebnisangebot kennen. Jeder Teilnehmer erhält von der Referentin Unterlagen mit den wichtigsten Inhalten und Anleitungen.

Inhalte

Die Homepage ist das "Herzstück" ihres Online-Marketings:

Worauf kommt es bei einer guten Website an?
Wie schaffe ich es, dass der Kunde meine Website findet?
Die Referentin Carolin Nuscheler (Resi-Agentur) gibt praktische Tipps für mehr Sichtbarkeit Ihres Betriebes im Netz und Hinweise für die Zusammenarbeit mit Werbeagenturen.

Praktische Anwendung - Betriebsanalyse zur Reflexion

In interaktiven Übungen schärfen die Teilnehmer den Blick auf das eigene Profil und loten Zielgruppe und Werbeziel aus. Sie reflektieren kritisch ihre bisherigen Aktivitäten im Online-Marketing.

Soziale Medien gezielt nutzen

Wie funktionieren die verschiedenen Social Media-Kanäle?
Welche Vorgaben muss ich kennen?
Welche Inhalte präsentiere ich wo?
Durch welche Maßnahmen lässt sich mit geringem Aufwand das Maximum an Reichweite und Erfolg erreichen?
Praxisorientiert zeigt die Referentin den Teilnehmern Tipps und Tricks, die sich leicht umsetzten lassen, und zeigt auf, wie Zeit- und Energieaufwand dabei im Rahmen bleiben.

Zusatzinformationen

  • Termin: 26.01.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
  • ONLINE-Seminar
  • Teilnehmergebühr NEU: 50 €

Ammeldung bis zum 22.01.2021:

Ansprechpartnerin

Sabine Biberger
AELF Ingolstadt
Auf der Schanz 43 a
85049 Ingolstadt
Telefon: 0841 3109-2321
Fax: +49 841 3109-2444
E-Mail: poststelle@aelf-in.bayern.de