Mittwoch, 24. Februar 2021, 19:00 Uhr
Online-Termin zur Düngeverordnung - EDV-Programme zur Düngebedarfsermittlung

Vor der ersten Düngung des Pflanzenbestands muss der Stickstoff- und Phosphatbedarf der Kultur ermittelt, und eine Düngebedarfsermittlung erstellt werden. Nach der Düngung muss dies spätestens 2 Tage nach der Ausbringung dokumentiert werden. Für die Düngebedarfsermittlung und Dokumentation stehen dafür von der Landesanstalt für Landwirtschaft ein Excelprogramm sowie das Onlineprogramm mit der Simulation des Nmin-Wertes zur Verfügung.

Da durch die Verschärfung der Düngeverordnung 2020 diese Programme wesentlich umfangreicher (Online-Version), bzw. völlig neu konzipiert wurden (Excel-Programm), ist die richtige Eingabe der Daten für die Landwirte eine enorme Herausforderung. Dazu bieten wir Ihnen in einer Abendveranstaltung Hilfe an.

Programm

  • Allgemeines zur Düngebedarfsermittlung
  • Erstellung einer Düngebedarfsermittlung anhand eines Beispielbetriebes mit dem Online-Programm, bevorzugt für Betriebe mit Roten Flächen
  • Erstellung einer Düngebedarfsermittlung anhand eines Beispielbetriebes mit dem Excel-Programm, bevorzugt für Betriebe mit grünen Flächen.

Online-Termin: Erläuterungen zu den Programmen der Düngebedarfsermittlung
Mittwoch, 24.02.2021
19:00 Uhr

Ansprechpartner

Heinz Zacherl
AELF Ingolstadt
Auf der Schanz 43 a
85049 Ingolstadt
Telefon: 0841 3109-2211
Fax: +49 841 3109-2444
E-Mail: poststelle@aelf-in.bayern.de