Startseite AELF Ingolstadt

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Eichstätt und in der Stadt Ingolstadt. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen

Seminar zum Einstieg in Einkommenskombinationen
Innovativer Unternehmer werden und sein

Verkaufstheke eines Hofladens
leer vorhanden

Das Seminar am 2. und 11. Oktober 2018 in Rohrdorf zeigt, welche Möglichkeiten der Einkommenskombinationen für Betriebsinhaber bestehen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Es dient der besseren Orientierung und als Entscheidungshilfe.  Mehr

Zeugnisverleihung im Berufsfeld Hauswirtschaft
Alle Teilnehmerinnen haben mit Erfolg abgeschlossen

leer vorhanden

Hauswirtschafterin dürfen sich nun die Absolventinnen der Landwirtschaftsschule Ingolstadt nennen. Sie alle haben die Abschlussprüfungen mit Erfolg abgelegt und nahmen ihre Zeugnisse am 25. Juli 2018 in Weichering in Empfang.  Mehr

Großer Zuspruch bei Besichtigung von Blühflächen und Fachgespräch
Von Wildbienen und Auerochsen

Personen stehen im Halbrund auf teilweise bewachsenem Weg
leer vorhanden

Im Markt Wellheim, einer ländlich geprägten Region im Urdonautal, trafen sich zahlreiche Imker, Jäger, Naturschützer, Landwirte und interessierte Bürger zur dritten Besichtigung von agrarökologischen Blühflächen, diesmal mit Fachgespräch über aktuelle landwirtschaftliche Themen.  Mehr

Seminar zur Betriebszweigentwicklung
Urlaub auf dem Bauernhof

Mädchen liegt im Heu
leer vorhanden

Das Seminar wendet sich an Neueinsteiger, Hofübernehmer und Betriebe mit Erfahrung, die den Betriebszweig Urlaub auf dem Bauernhof neu ausrichten wollen. Es findet von Oktober 2018 bis April 2019 statt und umfasst insgesamt 13 Seminartage.  Mehr

Infostunde für Landwirte, die Erlebnis Bauernhof anbieten möchten
Wer zeigt Schulklassen den Bauernhof?

Kinderhände mit Getreidekörnern
leer vorhanden

Am Mittwoch, 26. September 2018, lädt das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt zu einer Infostunde ein. Wer möchte Kindern Getreidesorten zeigen, sie auf Traktoren klettern oder Tiere füttern lassen?  Mehr

Informationen für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Das Bildungsprogramm Wald 2018

Wald
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt veranstaltet diese Fortbildungen, die sich an Waldbesitzende richten, welche ihr Wissen um den Wald verbessern möchten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Forstbereichs werden in Abendeinheiten und Exkursionen ein interessantes Programm zu wesentlichen Aspekten der Waldwirtschaft bieten.  Mehr

Fachtagung Ernährungsbildung 2018
Wir sind doch nicht aus Zucker! Kinderernährung in Bewegung

Lachendes Kind mit Regenschirm

© fotolia.com

leer vorhanden

Die Fachtagung Ernährungsbildung des Netzwerks Junge Eltern und Familien findet am Montag, 8. Oktober 2018, im Veranstaltungsforum Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck statt. Die Referenten informieren über die Zusammenhänge des Zuckerkonsums sowie den Einfluss der Bewegung auf die Kinderernährung.  Mehr

Pflanzprojekt an der Grundschule auf der Schanz
Wissen wie's wächst und schmeckt - Salat, Schnittlauch, essbare Blüten

Kinder und Erwachsene vor Tisch mit Schüsseln mit Gemüse
leer vorhanden

Kinder wieder stärker in Kontakt mit der Herkunft von Lebensmitteln zu bringen, ist das Ziel von 'Wissen wie's wächst und schmeckt', einem Angebot unseres Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) für Grundschulen. Mit dabei war die Ingolstädter Grundschule auf der Schanz.  Mehr

Schulen gehen auf den Bauernhof

Junge füttert Kuh
leer vorhanden

Zu einem richtigen Sommererlebnis gehört der Besuch auf dem Bauernhof. Im Stall mithelfen, erfahren, wie viel Wasser eine Kuh am Tag trinkt, Getreidearten erkennen, Heuduft riechen – das sind Erinnerungen, die haften bleiben. Genau dieses Vergnügen hatte die 4. Klasse der Grundschule Ringsee im Juni 2018.  Mehr

Spiel und Spaß auf Erlebnispfaden und Waldzeltplatz
Den Wald erleben - das Motto des Walderlebniszentrum Schernfeld

Strickleiter
leer vorhanden

Der Wald bietet eine Fülle an Erlebnissen und Erfahrungen für jedes Alter. Gerade auch Kindern bietet der Aufenthalt im Wald reichhaltige Anregungen und fördert so vernetztes Denken und die Motorik auf spielerische Art und Weise. Wir bieten Führungen und Aktivitäten an, die sich informativ und erlebnisreich mit dem Organismus Wald befassen  Mehr

Profiliertes Angebot für den Bustourismus in Bayern
Zertifikatslehrgang Landerlebnisreisen

Mehrere Personen steigen in einen Reisebus
leer vorhanden

Wissen und Können an Bus- und Reisegruppen in Form von Führungen und Freizeitangeboten professionell weiterzugeben, ist Ziel der Landerlebnisreisen. Die Qualifizierung lehrt von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019, ein Angebot für den Busreiseveranstaltungsmarkt zu schaffen.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2018
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Pflaumen und Kürbisse in Holzkisten
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019 verteilen.  Mehr

1. September bis 7. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung

Erlebnis Bauernhof

  • Logo: Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen

Regionale Anbieter

  • Logo Regionales Bayern mit Link zum Portal