Startseite AELF Ingolstadt

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Eichstätt und in der Stadt Ingolstadt. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen

Kongress am 14. Juli 2016 in Würzburg
Dem Klimawandel gewachsen sein

Getreidepflanze in ausgetrocknetem Boden

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen für die Land- und Forstwirtschaft. Was heißt das für die grüne Branche? Am 14. Juli 2016 werden in Würzburg auf einem Klimakongress des Landwirtschaftsministeriums Anpassungsstrategien und Handlungsoptionen aufgezeigt und diskutiert. Anmeldung bis 30. Juni.  Mehr

Informationen für Waldbesitzer

Bildungsprogramm Wald (BiWa) 2016

Körperschaftswald

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt bietet auch dieses Jahr im Herbst wieder die Seminarreihe „Bildungsprogramm Wald“ an. Ab dem 17. Oktober 2016 werden an sieben Abenden sowie zwei Samstagen Waldbesitzern und Waldbesitzerinnen verschiedene Themen aus der forstlichen Arbeit nahegebracht.  Mehr

Infotag am 20. Juli 2016

Milchvermarktung mit Automaten – Chancen und Risiken

Milch

© fotolia.com

Der Infotag beantwortet Fragen zu den Investitionskosten, Erträgen und dem Marktpotenzial von Automaten. Auch das Lebensmittelrecht wird Thema sein. Zwei Landwirte, die in die Automatenvermarktung eingestiegen sind, berichten von ihren Erfahrungen.  Mehr

Neues Bildungsangebot am 1. Juli 2016

Genussvoll mitten im Leben

Älteres Paar mit Schild Genussvoll Mitten im Leben

© fotolia.com

Wie mit Genuss im Alltag den körperlichen Veränderungen beim Älterwerden begegnet werden kann, zeigt das Bildungsangebot 'Genussvoll mitten im Leben' unseres Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt. Es wendet sich an Menschen ab 65 Jahren. Die Genussinseln sind am Freitag, 1. Juli 2016 ab 14:00 Uhr in unseren Amtsräumen aufgebaut.  Mehr

Bildung und Beratung

Blühendes Interesse an agrarökologischer Felderbegehung

Referenten und Landwirt Hr. Meierbeck in der Blühfläche

Bestes Sommerwetter und schönste Blühflächen auf dem Feld von Klaus Meierbeck, Gerolfing, boten ideale Rahmenbedingungen für die agrarökologische Felderbegehung im Juni 2016.  Mehr

Mehrfachantrag 2016

Ökologische Vorrangflächen austauschen und Mutterkühe melden

Schriftzug Serviceportal iBALIS

Beantragte Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) können unter bestimmten Bedingungen noch bis 4. Oktober ausgetauscht werden. Mutterkuhhalter können außerdem noch bis 31. Juli die Anzahl der im Jahresdurchschnitt gehaltenen Mutterkühe 2016 melden.  Mehr

Waldfilmnacht am 22. Juli 2016 im Schernfelder Forst (Walderlebniszentrum)

Naturfilm - Vorfilm - Geschichten-Lichterpfad

Wald mit Schriftzug Wald, Film, Nacht

Zur Waldfilmnacht am Freitag, 22. Juli 2016, 20:30 Uhr, lädt das Walderlebniszentrum in den Schernfelder Forst ein. Im Freiluftkino ist der Film "Mythos Wald" von Jan Haft zu sehen.  Mehr

Anmeldung bereits jetzt möglich

Grundlagenseminar Direktvermarktung 2016/2017

Dekorativ arrangierte Flaschen auf einem Verkaufsregal im Hofladen

Das Angebot richtet sich an Neueinsteiger und alle, die den Betriebszweig Direktvermarkung ausbauen oder optimieren wollen. Die Qualifizierung findet von Herbst 2016 bis Frühjahr 2017 statt. Sie schließt mit einem Zertifikat ab.  Mehr

Tag der offenen Tür und Jubiläumsmarkt

2.000 Besucher auf dem Gelände des AELF

Blick von oben auf die Stände der Direktvermarkter

Am Palmsonntag lockten zwei Veranstaltungen zahlreiche Besucher an: In der Landwirtschaftsschule weckte die Abteilung Hauswirtschaft am Tag der offenen Tür mit Vorführungen und Ausstellungen der Studierenden das Interesse der Besucher. Zudem lud die IG Dirketvermarktung anlässlich des 20. Jubiläums zum großen Markt ein.  Mehr

Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Teilnehmer am Melkstand

Das modular aufgebaute Bildungsprogramm Landwirt, kurz BiLa, hilft, einen Betrieb im Nebenerwerb zu führen. Anmeldung für die Kurse 2017 bis 2019 in Schrobenhausen und für 2018 bis 2020 in Ingolstadt sind noch möglich.  Mehr

Neue Termine

Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

© Getty Images

Jeweils im Frühjahr und im Herbst erarbeitet das Netzwerk "Junge Eltern/Familien" ein Programm für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren für die Stadt Ingolstadt und den Landkreis Eichstätt.  Mehr

Energie

Kostenlose Beratung zu Biomassekesseln und Wärmenetzen

Der Klimawandel fordert jeden, Ressourcen zu schonen. Ein Aspekt ist die Umstellung der Heizkessel auf erneuerbare Energien. Wir informieren über Fördermöglichkeiten und beraten vor Ort.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung