Startseite AELF Ingolstadt

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Eichstätt und in der Stadt Ingolstadt. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen

Mehrfachantrag 2016
Ökologische Vorrangflächen austauschen

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Im Jahr 2016 wurden im Dienstgebiet des AELF Ingolstadt 1.677 Anträge gestellt, 83,4 Prozent davon online. Beantragte Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) können unter bestimmten Bedingungen noch bis 4. Oktober ausgetauscht werden.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Eingang Hofladen
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2016 bis Frühjahr 2017 verteilen.  Mehr

Informationen für Waldbesitzer
Bildungsprogramm Wald (BiWa) 2016

Körperschaftswald
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt bietet auch dieses Jahr im Herbst wieder die Seminarreihe „Bildungsprogramm Wald“ an. Ab dem 17. Oktober 2016 werden an sieben Abenden sowie zwei Samstagen Waldbesitzern und Waldbesitzerinnen verschiedene Themen aus der forstlichen Arbeit nahegebracht.  Mehr

Neues Bildungsangebot
Auftaktveranstaltung der Ernährungstage 2016

Älteres Paar mit Schild Genussvoll Mitten im Leben

© fotolia.com

leer vorhanden

Die kleinen Bewegungen im Alltag sind wichtig für Senioren. Nur ein paar Minuten täglich sind notwendig, um die Muskeln zu trainieren und die Beweglichkeit zu erhalten. Christine Schwarzmeier vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt informierte bei der Auftaktveranstaltung der Ernährungstage darüber.  Mehr

Bildung und Beratung
Blühendes Interesse an agrarökologischer Felderbegehung

Referenten und Landwirt Hr. Meierbeck in der Blühfläche
leer vorhanden

Bestes Sommerwetter und schönste Blühflächen auf dem Feld von Klaus Meierbeck, Gerolfing, boten ideale Rahmenbedingungen für die agrarökologische Felderbegehung im Juni 2016.  Mehr

Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Teilnehmer am Melkstand
leer vorhanden

Das modular aufgebaute Bildungsprogramm Landwirt, kurz BiLa, hilft, einen Betrieb im Nebenerwerb zu führen. Anmeldung für die Kurse 2017 bis 2019 in Schrobenhausen und für 2018 bis 2020 in Ingolstadt sind noch möglich.  Mehr

Neue Termine
Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Junge hält Keks in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Jeweils im Frühjahr und im Herbst erarbeitet das Netzwerk "Junge Eltern/Familien" ein Programm für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren für die Stadt Ingolstadt und den Landkreis Eichstätt.  Mehr

Energie
Kostenlose Beratung zu Biomassekesseln und Wärmenetzen

Der Klimawandel fordert jeden, Ressourcen zu schonen. Ein Aspekt ist die Umstellung der Heizkessel auf erneuerbare Energien. Wir informieren über Fördermöglichkeiten und beraten vor Ort.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung